Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Philipp II.

Biographie eines Weltherrschers

Friedrich Edelmayer

Diese Publikation zitieren

Friedrich Edelmayer, Philipp II. (2009), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170232167

Getrackt seit 05/2018

148
Accesses

Beschreibung

Professor Dr. Friedrich Edelmayer lehrt Neuere Geschichte an der Universität Wien.

Beschreibung / Abstract

König Philipp II. von Spanien (1527-1598) war der erste moderne Monarch, dessen Länder den gesamten Globus umspannten. Mit viel politischem
Geschick und nüchternem Verstand regierte und vergrößerte er die von seinem Vater Kaiser Karl V. ererbten Herrschaftsgebiete und machte
aus der spanischen Monarchie die damals führende Weltmacht.
Diese Biographie schildert das Leben Philipps II. auf der Basis neuester Quellenforschung. Er ist nicht nur der Schlachtenlenker, der Taktiker,
der Machtbewusste, sondern auch der liebende Vater und sammelnde Kunstmäzen, der bigotte Gläubige und der verwaltende Bürokrat.
Edelmayer gelingt es eindrucksvoll, das facettenreiche Portrait eines Herrschers, der bis heute fasziniert und polarisiert, zu zeichnen; er bietet
damit die erste umfassende Biographie Philipps II. für das deutschsprachige Publikum seit Jahrzehnten.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • Titel
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Vorwort
  • 1 Die spanische Monarchie
  • 2 Kindheit und Jugend eines Weltherrschers
  • 2.1 Valladolid 1527: Ein König wird geboren
  • 2.2 Ávila 1531: Eine Kindheit ohne Vater
  • 2.3 Salamanca 1543: Ein Jugendlicher wird verheiratet
  • 3 Erste Triumphe und Niederlagen
  • 3.1 Brüssel 1549: Ein Thronfolger wird anerkannt
  • 3.2 Augsburg 1551: Ein spanischer Prinz greift nach dem Reich
  • 3.3 London 1554: Ein König wird verkauft - die englische Heirat
  • 3.4 Brüssel 1556: Ein neuer König für die spanische Monarchie
  • 3.5 Saint-Quentin 1557: Der Triumph über Frankreich
  • 4 Die Herrschaft in der spanischen Monarchie
  • 4.1 Valladolid 1559: Philipp II. und die Inquisition
  • 4.2 Guadalajara 1560: Der König vermählt sich zum dritten Mal
  • 4.3 Madrid 1561: Eine Villa wird Sitz des Hofes
  • 4.4 El Escorial 1577: Philipp II. als Bürokrat, Bauherr und Sammler
  • 4.5 Madrid 1578: Der Hof und seine Intrigen
  • 5 Philipp II. und seine Kinder
  • 5.1 Valladolid 1545: Carlos, Princeps Hispaniarum
  • 5.2 Lissabon 1581: Die Töchter Isabel Clara Eugenia und Catalina Micaela
  • 5.3 Badajoz 1580: Die Kinder der Königin Anna
  • 6 Innere und äußere politische Konfliktfelder
  • 6.1 Granada 1568: Philipp II. und der Mittelmeerraum
  • 6.2 Den Briel 1572: Der Aufstand in den Niederlanden
  • 6.3 Tomar 1581: Philipp II. wird König von Portugal
  • 6.4 England 1588: Ein Königreich soll bestraft werden
  • 6.5 Frankreich 1590: Der Krieg um das Erbe des Hauses Valois
  • 7 El Escorial 1598: Das Ende eines Weltherrschers
  • Anmerkungen
  • Vorwort
  • Kapitel 1 Die spanische Monarchie
  • Kapitel 2 Kindheit und Jugend eines Weltherrschers
  • Kapitel 3 Erste Triumphe und Niederlagen
  • Kapitel 4 Die Herrschaft in der spanischen Monarchie
  • Kapitel 5 Philipp II. und seine Kinder
  • Kapitel 6 Innere und äußere politische Konfliktfelder
  • Kapitel 7 El Escorial 1598: Das Ende eines Weltherrschers
  • 8 Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Gedruckte Quellen
  • Literatur
  • Personen- und Ortsnamenregister

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor