Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die Hohenzollern

Band 2: Dynastie im säkularen Wandel. Von 1740 bis in das 20. Jahrhundert

Wolfgang Neugebauer

Diese Publikation zitieren

Wolfgang Neugebauer, Die Hohenzollern (2003), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783170232358

Getrackt seit 05/2018

294
Downloads

Beschreibung

Professor Dr. Wolfgang Neugebauer lehrt Geschichte der frühen Neuzeit an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Er ist ordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Beschreibung / Abstract

In der Geschichte der Hohenzollern seit der Mitte des 18. Jahrhunderts spiegeln sich typische Probleme und Verläufe der Dynastien in den Zeiten beschleunigten sozialen und politischen Wandels.
Der Autor schildert ausgewogen die Rolle, die die verschiedenen Zweige des Hohenzollernhauses in den Epochen von Aufklärung, Revolution, Restauration und frühem Verfassungsstaat eingenommen haben. Nicht nur die preußischen, sondern auch die fränkischen und die schwäbischen Hohenzollern werden behandelt.
Über einzelne Herrscher hinaus wird immer nach der Gesamtdynastie gefragt; neben den politischen Strukturen und Ereignissen wird der Wirkung von Hof und symbolisch-kultureller Repräsentation und Integration seit der Mitte des 18. Jahrhunderts besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • Titel
  • Inhalt
  • Vorwort zum zweiten Band
  • I. Preußen unter Friedrich II.
  • Prägende Jugendjahre des Königs
  • Regierungsantritt
  • Hof und Staat
  • Politik der Offensive 1740 -50
  • Reformabsolutismus in der Zeit der Aufklärung
  • Der Siebenjährige Krieg
  • Die ersteTeilung Polens
  • Späte Außenpolitik und Altes Reich
  • Die spätfriderizianische Zeit
  • II. Die Jahrzehnte der Revolutionen
  • 1. Friedrich Wilhelm II. Jugend und Persönlichkeit
  • Regierungsstil und Innenpolitik
  • Staatenpolitik im revolutionären Europa
  • Krankheit undTod
  • 2. Friedrich Wilhelm III. bis 1806 Erziehung und Charakterbild
  • Hof und Regierung durch das Kabinett
  • Preußen und Frankreich vor 1806
  • Strukturwandel undVorreform
  • III. Die relative Einheit der Hohenzollern im 18. Jahrhundert
  • Ansbach und Bayreuth
  • Die schwäbischen Hohenzollern bis 1806
  • IV. Reform - Neoabsolutismus - Revolution
  • Jena,Auerstedt und Tilsit
  • Die Reformen
  • Preußens Politik nach 1807
  • Hof, Kultur und Hofkultur
  • Staat und Wirtschaft im Vormärz
  • Die neue Zeit: Friedrich Wilhelm IV. 1840-1848
  • Revolution und Konstitution
  • Die schwäbischen Hohenzollern bis 1850
  • Exkurs: Die Hohenzollern in Rumänien
  • V. Konstitutionalismus und Reichsgründung
  • Die stillen fünfziger Jahre
  • Wilhelm I.
  • Verfassungskonflikt und Berufung Bismarcks
  • DerWeg zum Reich
  • VI. Die Hohenzollern im Kaiserreich
  • Wilhelm I. als Kaiser und König
  • Vom Hof Wilhelms I. zum Hof des deutschen Kaisers
  • Die letzten drei Jahrzehnte: Blüte und Krise unterWilhelm II.
  • Revolution
  • VII. Exil - Restauration - Resignation
  • Abkürzungen
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Namensregister

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor